Kindertagespflege Langley

Unsere flexible Kindertagespflege in Wilhelmshaven-Sengwarden
ermöglicht die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das sind wir

Wir, Angelika Langley und Anne Langley, leben mit unseren Angehörigen seit einigen Jahren in einem Generationenhaus im schönen und beschaulichen Wilhelmshaven-Sengwarden.

Die Oma in unserer Familie bin ich, Angelika. Ich kümmere mich - gemeinsam mit den Eltern - um die beiden Enkelkinder und habe dadurch festgestellt, wie wichtig mein Part bei der Kinderbetreuung ist. Es macht mir viel Freunde, meine Erfahrungen und Werte an die jüngste Generation weiterzugeben. Ich bin der ruhige Pol in unserem Generationenhaus, denn mich kann aufgrund meiner vielen Erfahrungen nichts mehr erschüttern.

Mehr Planungssicherheit!
Wir arbeiten zu zweit.
Ihr Vorteil: Wird einer von uns krank, kann und darf der andere die Kindertagesbetreuung ohne Probleme fortführen.

Ich selbst habe zwei eigene Kinder, einen Jungen und ein Mädchen, großgezogen und war viele Jahre Hausfrau und Mutter. In dieser Zeit konnte ich eine hauswirtschaftliche Ausbildung abschließen. Später, als meine Kinder zur Schule gingen, habe ich als freiberufliche Fachjournalistin gearbeitet. Die Verbindung von Familie und Beruf war mir damals schon sehr wichtig. Heute möchte ich anderen Familien diese Vereinbarkeit möglich machen.

Ich, Anne, bin mit meinem Mann Christian seit 2016 verheiratet, und wir sind Eltern von zwei Kindern. Ich bin gelernte Gärtnerin. Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung habe ich mein Fachabitur erfolgreich abgelegt. In der Medienbranche habe ich danach viele Jahre in den unterschiedlichsten Bereichen gearbeitet. Nach der Geburt unseres Sohnes habe ich gemerkt, dass mich das Muttersein ganz ausfüllt und ich darin aufgehe. Eineinhalb Jahre später hat unsere Tochter unsere Familie vervollständigt.

Unser Haus ist eine rauchfreie Zone.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen bei der Suche nach einer zuverlässigen, liebevollen und sicheren Betreuung meiner Kinder, habe ich beschlossen, selbst Tagesmutter zu werden. Damit kann ich anderen Familien in der gleichen Situation eine sichere, liebevolle und zuverlässige Betreuung bieten.

Mein Ehemann Christian unterstützt unseren Wunsch, in der Familie Tageskinder zu betreuen, voll und ganz. Während der Betreuungszeiten bei uns im Haus ist er aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit als Technischer Regierungsbeamter nicht anwesend. Ausnahme ist in der Regel der Freitag, an dem wir dann alle zusammen Mittagessen oder auch mal grillen.

Kindertagespflege Langley Familie

In unserem Generationenhaus lebt noch ein Neufundländer. Taro ist aber zu keiner Zeit mit den uns anvertrauten Tageskindern in Kontakt.

Bei uns lebt eine Katzendame namens Rosalinde. Sie ist sehr lieb aber scheu.

2019 bis 2020 haben wir die 220 Stunden dauernde Ausbildung zur Tagesmutter absolviert. Auch ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind ist von uns erfolgreich abgeschlossen worden. Wir besuchen bereits jetzt Fortbildungskurse und halten uns stets auf dem Laufenden.

Für die Kinderbetreuung haben wir einen großen Spielraum von 40 Quadratmeter eingerichtet. Ein Raum, um dort Hände zu waschen und auch nach dem Essen die Zähne zu putzen, ist angegliedert. Unser 1.000 Quadratmeter großer Außenbereich ist in Grasflächen/Beete und einen gepflasterten Hof gegliedert. Der Hof ist durch ein Tor zur Straße hin abgesichert und bietet viel Raum, um sicher zu toben und mit Fahrzeugen aller Art umherzufahren.

In allen Räumen befinden sich Rauchmelder, und in jedem Stockwerk haben wir einen Feuerlöscher griffbereit, ebenso einen Erste-Hilfe-Kasten. Unsere Treppen und Steckdosen sind kindersicher.


Langley

Angelika Langley

Wir leben in einem Drei-Generationen-Haus, in dem zwei kleine Kinder behütet aufwachsen. Mir als Seniorin bereitet es eine große Freude, nach der Erziehung meiner Tochter und meines Sohnes die Enkel mitzubetreuen. Meine Lebenserfahrung möchte ich gern einsetzen, um auch weiteren Kindern in den Betreuungsstunden ein geborgenes Familienzuhause zu geben.

Anne Langley

Als Mutter zweier Kinder habe ich erfahren, dass es nicht einfach ist, eine gute Kinderbetreuung zu finden, bei der Verlässlichkeit, Sicherheit und ein Gefühl des Geborgenseins im Mittelpunkt stehen. Für Eltern, die ebenfalls eine solche Kinderbetreuung suchen, möchte ich als Tagesmutter verlässlich da sein. Kinder haben ihre eigene Persönlichkeit, und es ist wichtig, ihnen Sicherheit, Halt, Vertrauen, Kontinuität und Geborgenheit zu geben, damit sie ihren eigenen Weg im Leben finden.